6
Jan
2021

#Corona in Kindertageseinrichtungen | Umfrage

Wir fragen uns:

  • Besteht eine Gefährdung für pädagogisches Personal durch ihre Arbeit?
  • Helfen die AHA-L-Regeln in der Praxis?
  • Wo müssen die Rahmenbedingungen verändert werden?

Dazu soll die folgende Umfrage entsprechende Ergebnisse liefern.
Die Umfrage dauert nur wenige Minuten. Alle Eingaben sind selbstverständlich anonym.
Eingaben sind von 06.-14.01.2021 möglich.

zur Umfrage…

Vielen Dank, für Deine Unterstützung.

Als Berufsvereinigung vertreten wir deutschlandweit die Interessen der Kindertagespflegepersonen.
Die aktuelle pandemische Situation stellt allerdings nicht nur unseren Betreuungsbereich, sondern auch alle MitarbeiterInnen in Kitas vor große Herausforderungen.
Oft fehlt den Kitafachkräften – ähnlich wie den Kindertagespflegpersonen – die Lobby, um diese Herausforderungen sichtbar zu machen.

Wir als Berufsvereinigung haben eine Umfrage erstellt, um die Situation der Kitafachkräfte deutschlandweit anhand von Zahlen darzustellen.

Bei der Entwicklung des Online-Fragebogens wurde darauf geachtet, dass sich aus den erhobenen Daten keine Rückschlüsse auf einzelne Einrichtungen oder Personen ziehen lassen.
Je mehr Teilnehmer wir haben, desto repräsentativer wird die Umfrage.
Bitte unterstützt uns, leitet die Umfrage an möglichst viele andere Kitafachkräfte weiter und lasst uns gemeinsam die Herausforderungen für Betreuungs- und Bildungseinrichtungen während der Pandemie anhand von Zahlen sichtbar machen.

Die Auswertung der Umfrage stellen wir Ende Januar auf unserer Homepage zur Verfügung.

Bleibt zuversichtlich und gesund!
Deine Berufsvereinigung für Kindertagespflegepersonen e.V.

 

Teilen: