8
Jul
2018

Bremen: Kindertagespflege in der Krise (05.07.2018)

Schlechte Arbeitsbedingungen und mangelnde Betreuung durch die Behörden sind die Ursachen für einen erheblichen Rückgang der Betreuungskräfte – obwohl die Nachfrage weiter steigt. Folge: der Betreuungsschlüssel stieg in den letzten Jahren.

Während 2015 noch 320 Personen in der Kindertagespflege gearbeitet haben, sind es im Jahr 2018 nur noch 290.

Die Behörde hält die Verdienstmöglichkeiten – zumindest mit 5 Kindern gleichzeitig – für auskömmlich. Aufgrund von Personalproblemen liegen für 71 Kindertagespflegepersonen keine Pflegeerlaubnisse vor. Als Grund werden Verzögerungen beim Abarbeiten der Anträge genannt. Die Behörde will daher mehr Personal bereitstellen.

…mehr dazu…

Teilen: