Die Regionalgruppe Berlin

Toril Krüger

Sprecherin

Andrea Mersch

Stellvertreterin


Unsere Regionalgruppe:

Um in Berlin die Rahmenbedingungen der Kindertagespflege weiter zu verbessern, sowie die Berliner Vernetzung voran zu bringen, gründeten wir am 24.09.2020 eine eigene Regionalgruppe für Berlin. Wir wollen uns gegenseitig stärken, sowie die Ziele und Interessen der BvK e.V. hier in Berlin beim Senat und in der Politik vertreten. Gemeinsam werden wir mehr bewirken!

Aktuelle Ziele unserer Gruppe „Bündnis Berlin“ ist die weitere Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege, uns gegenseitig zu Stärken und zu vernetzen.
Wichtige Punkte für uns sind unter Anderem die Folgenden:

  • Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege
  • Überbezirkliche Vernetzung und Interessenvertretung für alle Berliner Kindertagespflegepersonen
  • Wertschätzende und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Berliner Senat und allen Berliner Standortjugendämtern
  • Verbesserung der personellen und finanziellen Situation bei Urlaubs- und Krankenvertretung
  • Uneingeschränkte Betreuung der Kinder bis zum Schuleintritt für alle Kindertagespflegepersonen und in allen Berliner Bezirken
  • Dynamisierte Basisfinanzierung für alle Kindertagespflegepersonen
  • Agieren der Regionalgruppe als adäquates Angebot zum Landesverband Kindertagespflege Berlin
  • Schaffung von mehr öffentlicher Präsenz der Kindertagespflege in Berlin

Ihr seid alle herzlich eingeladen dabei zu sein, an unseren offenen Treffen teilzunehmen. Auch wer noch kein Mitglied in der BvK e.V. ist, kann sich gerne ein Bild von unserer Arbeit machen.

Wer sich anmelden oder weitere Infos zu den Regionalgruppentreffen oder Stammtischen erfragen möchte, wendet sich bitte per Mail an uns (s.o.).


 

Kinderhospiz Sonnenhof Berlin Symbolbild

Spende an das Kinderhospiz Berlin

Die Regionalgruppe Berlin übergibt eine Spende an das Kinderhospiz Sonnenhof Berlin. Im Rahmen der Aktionswoche der Kindertagespflege haben wir einen Spendenaufruf gemacht. Er folgte dem Motto: …
Weiterlesen
Scroll to Top